Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen.

Altersvorsorge: vermeiden Sie diese gravierenden Fehler bei Ihrer Altersvorsorge! Erhalten Sie wertvolle Info

Grapefruchtkernextrakt

Grapefruchtkernextrakt, GKE: eventuelle Wirkungen

Grapefruchtkernextrakt, abgekürzt GKE, wird als wahres Wundermittel angepriesen. Für zahlreiche Anwendungsgebiete. Beispielsweise um Erreger abzutöten. Auch als Mittel gegen den Hefepilz Candida Albicans ^. Beim weit verbreiteten Mundsoor. Und verschiedenen Hautpilzen und Fußpilzen. Oder bei Lippenherpes gegen Herpes Viren. Bei einer Vielzahl von Bakterien, Pilzen und Viren wurde die Wirkung von Grapefruchtkernextrakt in klinischen Studien bewährt. Außer den Belegen in klinischen Studien hat sich die positive Wirkung von Grapefruchtkernextrakt auf den menschlichen Körper von vielen Anwendern weltweit bestätigt (2).

Grapefruchtkernextrakt GKE: Für innere Einnahme? Nebenwirkungen? Gesundheitsschädlich?

Gemäß einer Quelle (3) ist es nicht mehr erlaubt ein bestimmtes Grapefruchtkernextrakt Produkt (Geocidal) für die innere Einnahme zu empfehlen. Sondern es muss als Haushaltsreiniger deklariert werden. Ob dies für alle anderen Grapefruchtkernextrakt Produkte auch zutrifft ist nicht bekannt. Auch sind die Gründe für das Verbot der inneren Anwendung nicht bekannt. Vielleicht ist ein Grund, dass Grapefruchtkernextrakt ab einer bestimmten Konzentration im Mund eine starke Reaktion verursacht (kann auf der Zunge eine schmerzhafte Reaktion verursachen: eventuell ähnlich wie bei einer Säure?). Wenn man diese verdünnte Lösung lange genug im Mund behält. Wenn Grapefruchtkernextrakt im Mund eine schädigende Reaktion bewirkt, was bewirkt dann diese Lösung im Körper? Die Frage ist berechtigt, ob Grapefruchtkernextrakt, innerlich angewendet, ungewünschte Nebenwirkungen hat. Gesundheitsschädlich ist. Vielleicht stimmen ja die Behauptungen um die eine oder andere Wirkung vom Grapefruchtkernextrakt, GKE. Bezüglich Pilzen, Viren, Bakterien. Aber wenn, warum hat dann der Grapefruchtkernextrakt solch eine Wirkung? Vielleicht sind die Zusatzstoffe zum Grapefruchtkernextrakt dafür verantwortlich. Vielleicht war aber auch einfach die Konzentrationsmenge viel zu stark. Wenn im Mund bei längerer Einwirkung eine schmerzhafte oder unangenehme, schädigende Reaktion verursacht wird. Niedrigere Dosierungen haben bestimmt andere Wirkungen. So wie beispielsweise bei der Zitrone. Pure Zitrone hat eine andere Wirkung als eine stark verdünnte Zitrone. Bei Säuren ist die Verdünnung und das Anwendungsgebiet also sehr wichtig.

Wirkungen, Nebenwirkungen von Grapefruchtkernextrakt, GKE: gesund oder gesundheitsschädlich: Geht es wirklich um den Extrakt von Kernen der Grapefrucht?

Wenn man Kerne einer Grapefrucht lange im Mund behält, vielleicht auch Klein gemahlen und in einer Flüssigkeit; was passiert dann? Vielleicht möchten Sie dies ja einmal ausprobieren. Und wenn man danach längerer Zeit keine ätzende oder sonst wie schmerzende Wirkung verspürt, muss die Wirkung von Grapefruchtkernextrakt offensichtlich aus einer anderen Quelle kommen. Grapefruchtkernextrakt ist möglicherweise eine Mischung von Extrakten aus den Kernen der Grapefrucht mit anderen Stoffen. Die vielleicht eine schädigende oder schmerzende Wirkung (zum Beispiel im Mund bei entsprechender Konzentration und Anwendungszeit) bewirken können.

Grapefruchtkernextrakt GKE: Antibiotikum, antibakterielle Wirkung nur gegen schädliche Bakterien?(2)

Grapefruchtkernextrakt ist ein natürliches Antibiotikum was gemäß einer Quelle (2) nur krankmachende Bakterien angreift. Jedoch nicht die natürliche Darmflora oder Scheidenflora. Die Bakterien, die der Gesundheit dienen, bleiben unbeeinflusst. Pathologisch wirkende Bakterien werden eliminiert. Ob dies stimmt sei dahingestellt.

Grapefruchtkernextrakt GKE gegen Candida Albicans Pilzerkrankung (2)

Eine Pilzerkrankung mit dem Hefepilz Candida Albicans ist gegen chemische Präparate gemäß einer Quelle (2) nahezu vollständig resistent. Candida Albicans ist sicherlich eine Erkrankung, die schwer zu therapieren ist. Doch gerade bei der schwer heilbaren und oft tödlichen Krankheit Candida Albicans hat sich der Einsatz von Grapefruchtkernextrakt angeblich sehr bewährt (2). Vielleicht kann man dies aber nicht pauschalisieren. Auch ist bei solchen Aussagen immer darauf zu achten, ob der Wahrheitsgehalt nachprüfbar ist.

Grapefruchtkernextrakt kaufen: wo?

Wenn man beispielsweise den Grapefruchtkernextrakt Geocidal kaufen möchte, kann man im Internet beispielsweise bei Amazon sein Glück versuchen: . Interessant bei Amazon sind auch die Erfahrungsberichte, die Erfahrungen bzw. Bewertungen. Wichtig ist auf jeden Fall auf eine gute Qualität vom Grapefruchtkernextrakt zu achten. Auf die Inhaltsstoffe. Nicht auf Geschmack. Wenn Grapefruchtkernextrakt bitter schmeckt, ist das schon in Ordnung und gut.

Grapefruchtkernextrakt Dosierung

Grapefruchtkernextrakt, GKE, darf man immer nur verdünnt mit Wasser oder Öl anwenden. Die Dosierung oder Anwendungsanleitung kann je nach Einsatzgebiet unterschiedlich sein. Auf ein Glas mit 200 Milliliter Wasser beispielsweise (je nach Anwendungsgebiet) 1-10 Tropfen Grapefruchtkernextrakt gut gemischt.

Vorsicht bei gleichzeitiger Einnahme mit anderen Medikamenten

Nimmt man Grapefruchtkernextrakt, GKE, oder sogar einfach Grapefrucht Saft ein, muss bedacht werden, dass Grapefrucht, Grapefrucht Saft bzw. Grapefruchtkernextrakt die Wirkung von anderen Medikamenten verstärken kann. Daher muss dann vor Einnahme von beispielsweise Grapefruchtkernextrakt (oder Grapefrucht Saft, Grapefrucht) eine Absprache mit einem Arzt erfolgen, der sich in der Materie auskennt. Grapefrucht verändert den Stoffwechsel von vielen Medikamenten. Schon ein Glas Grapefrucht Saft kann Probleme bei bestimmten Medikamenten hervorrufen. Nebenwirkungen verstärken oder Medikamente sogar toxisch werden lassen.

Grapefruchtkernextrakt, GKE: anwenden trotz eventueller Nebenwirkungen? Oder lieber nicht?

Wie bei allen anderen Medikamenten muss man die Entscheidungen für die Einnahme von irgendwelchen Medikamenten aufgrund irgendwelcher angeblicher Vorteile und eventueller Risiken und Nebenwirkungen selbst treffen. Sehr viele nehmen Medikamente mit Risiken oder Nebenwirkungen. Aufgrund der erhofften, positiven, eventuellen Wirkungen. Andere verzichten lieber darauf. Die jeweiligen Folgen muss natürlich auch jeder selber tragen. Vielleicht möchte man sich aber vorher auch erst einmal darüber informieren, warum das erwähnte Grapefruchtkernextrakt, GKE, nicht mehr für die innere Einnahme empfohlen werden darf. Anmerkung: Die Informationen auf dieser Webseite (7AZ.de) sollen in keinem Fall eine Empfehlung für irgendetwas im medizinischen Bereich nahe legen. Und natürlich auch nicht verbieten. Beachten Sie in jedem Fall die wichtigen Nutzungsbedingungen der Webseite 7AZ.de.

Webseiten anderer Anbieter, im Text erwähnte Quellen, zum Thema Grapefruchtkernextrakt

Quelle 1: http://www.candida-info.de/medikamente/grapefruitkernextrakt-gke/: mit angeblich möglichen Dosierungen für verschiedene Anwendungsbereiche von Grapefruchtkernextrakt, Stand 14.11.2013

Quelle 2: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/grapefruitkernextrakt.html:Stand vom 14.11.2013

Quelle 3: http://www.vitaminclub.de/GC50-GEOCIDAL-Citricidal-Grapefruitkernextrakt-fluessig-desinfiziert-biologisch.html Stand 14.11.2013: die Preise für dieses dort angebotene Grapefruchtkernextrakt Geocidal waren beispielsweise im September 2010 für 100 Milliliter 23,50 € und im November 2013 für nur 50 Milliliter 22,50 €. Jeweils zuzüglich Kosten für den Versand in Höhe von 4,50 € bzw.5,00 €. Also fast das Doppelte.

Altersvorsorge: vermeiden Sie diese gravierenden Fehler bei Ihrer Altersvorsorge! Erhalten Sie wertvolle Info

Beachten Sie unbedingt die Nutzungsbedingungen und wichtigen Informationen zu allen Gesundheitsthemen!

 Nutzen Sie die Möglichkeit für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung

Webseiten Eigentümer: Altersvorsorgeberater und Firmenkundenberater Uwe Michael Tschischka (Uwe Tschischka, unabhängige Beratung für Altersvorsorge und Firmenkunden)

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke