Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Google Anzeige:

Informationen und Tipps

Verschiedene Namen für Natriumhydrogencarbonat

Natriumhydrogencarbonat wird unter verschiedenen Namen bzw. Bezeichnungen benannt. Wer von Kaiser Natron, Natron, Speise Natron (Speisenatron), Backsoda, Baking Soda, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Natriumbikarbonat (Natriumbicarbonat), Natrium bicarbonicum, E 500ii oder Bullrich Salz (Bullrichsalz) und möglicherweise von Backpulver spricht dürfte Natriumhydrogencarbonat meinen. Die Namen doppeltkohlensaures Natron und Natriumbicarbonat sind jedoch veraltet und chemisch unzutreffende Trivialnamen.

Was ist Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Natron, Speise Natron (Speisenatron), Backsoda, Baking Soda, reines Backpulver, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Bullrich Salz (Bullrichsalz), Natriumbikarbonat, E 500ii oder Natrium bicarbonicum?

Natriumhydrogencarbonat ist ein vielseitig verwendbares Salz. Natriumhydrogencarbonat wird von verschiedener Seite nützliche oder sehr wertvolle Eigenschaften zugeschrieben. Auf der Webseite 7AZ.de wird mehrfach Bezug auf Natriumhydrogencarbonat genommen. Man findet Informationen, die teilweise nicht überprüft wurden. Daher muss man selbst prüfen, ob die Informationen in der eigenen Situation zutreffen. Oder überhaupt zutreffen. Es kann sein, dass manche nützliche oder wertvolle Eigenschaft, die von der einen oder anderen Seite mit Natriumhydrogencarbonat in Verbindung gebracht wird vielleicht nicht (in der erhofften oder gemeinten) Weise zutrifft. Oder auch schädliche Wirkungen hat, die man mit den erhofften Vorteilen abwägen sollte. Wie dies auch bei anderen zahlreichen Mitteln der Fall ist, denen man irgendwelche Eigenschaften zuschreibt.

Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Bullrich Salz… in der richtigen Mischung und Anwendung

Bei allen Tipps und Anwendungen ist es wichtig, dies in der richtigen Mischung und in der richtigen Anwendungsweise zu tun. Wenn man beispielsweise Natriumhydrogencarbonat aus dem einen oder anderen Grund im menschlichen Körper (beispielsweise im Mund) verwendet, sollte die Natriumhydrogencarbonat Mischung mit Wasser nicht so lange im Mund gelassen werden, bis es eher negative als positive Wirkungen hat. Man sollte bedenken, dass es sich bei Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron et cetera um ein Salz handelt. Letztendlich muss man natürlich selbst entscheiden was man tut. Und dies wird auch möglicherweise von den eigenen (positiven oder negativen) Erfahrungen abhängen. Es ist zu bedenken, dass ein Sprichwort lautet: "Alles ist Gift, es kommt nur auf die Dosierung an". Also auch positives kann sich negativ auswirken, wenn man es übertreibt oder falsch macht. Dies nur als Vorwort zu den folgenden Tipps und zu den Informationen über Natriumhydrogencarbonat auf dieser Webseite.

Natriumhydrogencarbonat nicht verwechseln!

Wichtig ist es auch Natriumhydrogencarbonat nicht zu verwechseln. Beispielsweise nicht mit dem gefährlichen Ätznatron (NaOH). Oder mit der äußerst gefährlichen und gleichfalls ätzenden Natronlauge. Man sollte auch den wichtigen Unterschied zwischen Natriumbikarbonat (= Natriumhydrogencarbonat) und Natriumkarbonat (= Soda) kennen. Eine Sodalösung, in der Form, wie man diese für Reinigungszwecke benutzt, darf man nicht trinken. Auch steht in manchen chemischen Bezeichnungen das Wort Natron für das Element Natrium. Dies ist beispielsweise in Natron-Wasserglas oder in Natron-Salpeter der Fall. Dies hat jedoch nichts mit Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Bullrich Salz… zu tun. Man sollte sich also vergewissern, bei aller eventueller Nützlichkeit von Natriumhydrogencarbonat, dass es sich wirklich um Natriumhydrogencarbonat handelt. Und nicht um etwas anderes mit einem ähnlichen Namen.

Herstellung von Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Natron, Speise Natron (Speisenatron), Backsoda, Baking Soda, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Bullrich Salz (Bullrichsalz), Natriumbikarbonat, E 500ii, reinem Backpulver bzw. Natrium bicarbonicum?

Natron (Natriumhydrogencarbonat) kennt man schon seit dem frühen Altertum. In Ägypten wurde es im Tal Natron (Wadi Natrun) aus den Seen gewonnen. Das ist in Unterägypten. Dort kommt es auch heute noch in natürlicher Form vor. Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika wird Natron gewonnen. Und zwar aus dem Salz "Trona". Man findet Natron (Natriumhydrogencarbonat) auch als natürlichen Bestandteil in vielen Mineralwässern und Heilquellen. Angegeben wird es unter dem Inhaltsstoff "Hydrogencarbonat-Ion". In Europa wird Natriumhydrogencarbonat (Natron) im 21. Jahrhundert aus natürlichem Kochsalz gewonnen. Dabei wird Chlor gegen Karbonat, also Kohlensäure, ausgetauscht. Der Erfinder " Solvay" von diesem Verfahren ist auch der Namensgeber von dieser Herstellungstechnik. Das Verfahren wird Solvay Verfahren benannt. Durch das Solvay Verfahren kann Natriumhydrogencarbonat in einer reinen Form mit einem angenehm milden Geschmack hergestellt werden.

Eigenschaften, Wirkungsweise, Wirkung von Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Natron, Speise Natron (Speisenatron), Backsoda, Baking Soda, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Bullrich Salz (Bullrichsalz), Natriumbikarbonat, E 500ii bzw. Natrium bicarbonicum

Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Natron, Speise Natron (Speisenatron), Backsoda, Baking Soda, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Bullrich Salz (Bullrichsalz), Natriumbikarbonat, E 500ii bzw. Natrium bicarbonicum) hat die Eigenschaft alle (oder viele) Säuren zu binden und zu neutralisieren. Und die Säure dabei in eine neutrale Form (neutrale Salze) sowie sprudelnde Kohlensäure umzuwandeln. Natriumhydrogencarbonat ist mild alkalisch. Die eben beschriebene Wirkungsweise (Wirkung) bzw. Eigenschaft von Natriumhydrogencarbonat stellt möglicherweise eine der wichtigsten Vorteile von Natriumhydrogencarbonat dar. Tatsächlich kommt diese Wirkung und Eigenschaft auch in natürlicher Weise im menschlichen Körper vor. Sehen Sie hierzu bitte die Informationen auf der Seite http://www.7az.de/candida-albicans-natriumhydrogencarbonat-natron.html , wo Natriumhydrogencarbonat als ein (zusätzliches) Mittel gegen die Pilzerkrankung Candida Albicans (zusammen mit Sauerstoff) aufgeführt wird. Auf der Seite wird die alkalische Wirkung von Natriumhydrogencarbonat im Körper beschrieben. Diese alkalische (basische) Wirkung reicht aus, um die im Magen mit Magensäure versetzte Nahrung ausreichend alkalisch (basisch) zu machen. Dies geschieht, wenn die Nahrung den Magen verlässt. Weil die Nahrung im Dünndarm ansonsten nicht (gut) verwertet werden könnte.

Eigenschaften, Wirkungsweise: Hartes Wasser, kalkhaltiges Wasser mit Natriumhydrogencarbonat weicher machen

Hartes Wasser, was viel Kalk enthält, kann durch Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrich Salz…) weicher werden. Dies hat damit zu tun, weil die Karbonat-Ionen mit einem Teil der härtebildenden Kalzium-Ionen Verbindungen eingehen, die unlöslich sind. Dadurch ausfallen und sich absetzen.

Eigenschaften: Heißes Wasser verändert Natron

Man sollte beachten, dass heißes Wasser Natron verändern kann. Durch heißes Wasser verliert Natron Kohlensäure. Und wird dadurch in das stärker alkalische Natriumkarbonat umgewandelt. Sollte danach also nicht mehr getrunken werden.

Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron günstig, billig einkaufen

Wenn Sie Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Natron…) günstig, billig einkaufen möchten, schauen Sie bitte auf die Angebote der Seite http://www.7az.de/angebote-natriumhydrogencarbonat-kaiser-natron-guenstig-kaufen.html .

Tipps, nützliche Hinweise, angebliche Wirkungsweisen Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Bullrich Salz…

Natriumhydrogencarbonat als Backpulver, Backsoda, Baking Soda

In Amerika und in England ist Natriumhydrogencarbonat (Natron, Kaiser Natron, Bullrich Salz…) unter der Bezeichnung Backsoda, Baking Soda bekannt. Und wird dort oft an Stelle von Backpulver gebraucht. Beispielsweise um Muffins herzustellen. Wie kann man Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrichsalz, Natron,…) an Stelle von Backpulver verwenden? Man gibt 5 g Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Natron) auf 500 g Mehl und fügt dem Teig kurz vor dem Abbacken sechs Esslöffel Essig hinzu.

Natriumhydrogencarbonat als Mittel gegen Ameisen

Bei Problemen mit Ameisen im Haushalt sollte man versuchen herauszufinden woher die Ameisen kommen. Hat man festgestellt wie die Ameisen in das Haus kommen, könnte man ausreichend Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrich Salz…) in die Schlupflöcher der Ameisen streuen. Sowie auf die Ameisenwege. Dies kann Ameisen vertreiben. Dabei sollte man nicht mit Natriumhydrogencarbonat sparen.

Seifenersatz und Reinigungsmittel, Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrich Salz…) statt Seife zur Reinigung

Wer beispielsweise im Gesicht Seife nicht verträgt, könnte es mit einer Lösung von Wasser und Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrich Salz…) versuchen. Vier Teelöffel Natriumhydrogencarbonat in einem Waschbecken mit lauwarmen Wasser auflösen. Oder beispielsweise die Lösung in Glasflaschen ansetzen. Nach dem Waschen die Haut mit reinem Wasser abspülen. Zur Reinigung mit der Natriumhydrogencarbonat Lösung (mit Wasser) könnte man auch Küchentücher aus Papier verwenden. Die man danach im Biomüll wegwerfen kann. In gleicher Weise könnte man Natriumhydrogencarbonat auch zur Reinigung von Gegenständen verwenden. Dann wird man unter Umständen die Lösung stärker ansetzen. Und vielleicht auch nicht mehr mit reinem Wasser abwaschen. Um vielleicht eine anhaltende Wirkung gegen unerwünschte Hausbewohner (Bakterien, Viren, Pilze…) zu erzielen.

Reinigung, Reinigungsmittel Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Bullrich Salz… sogar bei hartnäckigen Verschmutzungen

In der eben erwähnten Weise kann Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrich Salz…) auch bei stärkeren oder sogar hartnäckigen Verschmutzungen angewendet werden. Dann vielleicht in starker Konzentration. Wenn man Natriumhydrogencarbonat beispielsweise in maximaler Konzentration in Wasser auflöst. Vielleicht sogar in warmem oder heißem Wasser um eine stärkere Reinigungswirkung zu erzielen. Man kann Natriumhydrogencarbonat auch direkt auf einen feuchten Lappen, ein feuchtes Ledertuch oder einen feuchten Schwamm geben und damit Flächen reinigen. Wie zum Beispiel Scheiben, wenn sich Insekten auf Windschutzscheiben festgesetzt haben. In diesem Fall würde man mit klarem Wasser nachspülen. Man sollte allerdings Bedenken, dass Natriumhydrogencarbonat eine reibende Wirkung hat. Bei empfindlichen Flächen sollte man also vorher prüfen, dass nicht etwa Kratzer entstehen. Durch eine starke Lösung mit Natriumhydrogencarbonat (Bullrich Salz, Kaiser Natron…) kann man möglicherweise sogar angebrannte Speisereste entfernen. Wenn man eine Lösung mit einem Esslöffel Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron…) mit einem Liter Wasser in dem verschmutzten Kochgeschirr aufkochen lässt.

Natriumhydrogencarbonat (Bullrich Salz, Kaiser Natron…) für die Reinigung der Zähne (zur Zahnpflege) und für weißere Zähne

Man kann Natriumhydrogencarbonat auch als (zeitweisen) Ersatz für Zahnpasta und besonders für Zahnweiss verwenden. Also für Zahnpasta, die durch einen Abriebeffekt, ein zugesetztes Abrieb Mittel für weißere Zähne eingesetzt wird. Solche Zahnpasta heißt möglicherweise Zahnweiss oder ähnlich. Der Abriebeffekt bei pur aufgetragenem Natriumhydrogencarbonat (Bullrich Salz, Kaiser Natron…) ist allerdings möglicherweise unerwünscht stark und könnte Schädigungen bewirken. Weniger Abrieb könnte dadurch erreicht werden, wenn man Natriumhydrogencarbonat mit Wasser auflösen würde. Je nach Stärke der Natriumhydrogencarbonat Lösung mit Wasser kann dann immer noch ein Abrieb Effekt erzielt werden. Sowohl für weißere Zähne, als auch für die Reinigung der Zähne. Die Vorteile oder Nachteile im Vergleich mit einer Zahnpasta mit industrieller Herstellungsweise muss natürlich jeder für sich persönlich abwägen. Besonders bei dauerhafterer Anwendung sollte man sich vielleicht besser ausführlicher informieren. Und bei einem Zahnpastaersatz noch zusätzliche Wirkstoffe hinzugeben. Wie sie beispielsweise auch in der einen oder anderen Zahnpasta enthalten sein mögen. Dies könnte zum Beispiel Salbei, Rosmarin, Ingwer, Pfeffer Minz Öl (Minz Öl) et cetera sein. Eine schonende Reinigung der Zähne wird vielleicht eher ohne Natriumhydrogencarbonat erzielt. Oder wenn Natriumhydrogencarbonat (Kaiser Natron, Bullrich Salz…) in einer nicht zu starken Lösung verwendet wird. Bei einer solch hergestellten Zahnpasta fehlt allerdings in der Regel Fluorid bzw. Natriumfluorid. Was der eine oder andere vielleicht begrüßen wird. Allerdings wird Fluorid bzw. Natriumfluorid ja auch aus bestimmten Gründen zugesetzt. Daher muss bei dieser Anwendungsweise, wie bei allen anderen auch, abgewogen werden. Wer dies probieren möchte wird vielleicht teilweise eine Zahnpasta mit Fluorid bzw. Natriumfluorid immer noch regelmäßig verwenden. Und die selbst hergestellte Mischung vielleicht nur als zusätzliche Bereicherung. Oder nachdem man die Zähne mit einer normalen Zahncreme schon gereinigt hat. Für eine zusätzliche Reinigung. Als Abwechslung. Oder um die Zähne von der chemischen Zahnpasta zu reinigen. Und dadurch den Zahnpastageschmack zu entfernen.

Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Bullrich Salz nach dem Zähneputzen vertreibt Zahnpasta Geschmack

Natriumhydrogencarbonat könnte in der Zahnpflege auch eingesetzt werden, um den chemischen Geschmack der Zahnpasta zu vertreiben. Nach dem Zähneputzen und ausspülen mit Wasser etwas Natriumhydrogencarbonat mit Wasser mischen und so lange hin und her (zwischen den Zähnen) bewegen, bis der chemische Geschmack der Zahnpasta verschwunden ist. Womit man versucht die chemischen Stoffe der Zahnpasta nach der Reinigung der Zähne aus dem Mund zu entfernen. Um diese chemischen Stoffe nach der Zahnreinigung nicht zu schlucken. Wenn diese im Mund verbleiben. Zumindest kann der Zahnpastageschmack durch Natriumhydrogencarbonat beseitigt werden.

Natriumhydrogencarbonat, Bullrich Salz, Natriumbikarbonat… vertreibt möglicherweise ungewünschte Pilze, Bakterien, Viren…?

Der eine oder vielleicht auch andere hofft auch, dass Natriumhydrogencarbonat (Natron, Bullrich Salz, Kaiser Natron…) gewisse unerwünschte Mitbewohner (teilweise) vertreiben oder zurückweichen lassen kann. Wie vielleicht auch andere Salz Sorten eine Wirkung erzielen mögen. Bei leichten, anfänglichen Halsproblemen (durch Bakterien…) probiert man es möglicherweise besser mit dem Gurgeln von Meersalz. Auch bei Hepatitis wirkt sich Meersalz möglicherweise besser aus, wenn man eine Meersalzwasserlösung auf ein kleines zurechtgeschnittenes Stückchen von einem sauberen Toilettenpapier (oder eventuell auch Küchenpapier, oder ein Papiertaschentuch Stückchen) tröpfelt und dieses auf ein Aufkommen von Herpes (am Rand der Lippen) legt. Und feucht hält. Besonders einige Zeit vor dem zu Bett gehen. Über Nacht kann es dann möglicherweise schon eine gute Wirkung gezeigt haben. Wobei es beim Meersalz gleichfalls nicht übertrieben werden sollte. Meersalz wirkt möglicherweise aggressiver als Natriumhydrogencarbonat. Natriumhydrogencarbonat hat vielleicht nicht eine ausreichend aggressive Wirkung gegen Hepatitis…, vielleicht aber eine bessere gegen Candida Albicans Pilze… im Mund und im Körper. Wenn auch keine dauerhafte. Was man allerdings auch selbst ausprobieren könnte. Zu lange angewandt hat jedoch jedes Salz auch ungewünschte Wirkungen. Kann zum Beispiel die Mundflora und die Haut so aggressiv angreifen, dass diese zerstört oder geschädigt wird.

Natriumhydrogencarbonat und Insektenstiche

Ein Brei aus Kaiser Natron (Natriumhydrogencarbonat, Bullrich Salz…) und Wasser auf einen Insektenstich aufgetragen, soll angeblich einer Schwellung und Schmerzen durch Insektenstiche entgegenwirken.

Natriumhydrogencarbonat, Haustiere, Katzentoilette…

Wenn man Natriumhydrogencarbonat in der Katzentoilette verwendet oder unter das Streu von einem Käfig für ein Meerschweinchen, Kaninchen oder einen Hamster mischt können unangenehme Gerüche hinausgezögert werden.

Reinigung von Teppichen, Beseitigung von Gerüchen

Wenn beispielsweise durch Haustiere ein unangenehmer Geruch auf Teppichen entsteht soll Natriumhydrogencarbonat (Bullrich Salz, Kaiser Natron…) durch Aufstreuen den unangenehmen Geruch beseitigen oder dem entgegenwirken. Dass Natriumhydrogencarbonat sollte dabei einige Zeit einwirken. Dabei muss der Teppich absolut trocken sein. Und danach abgesaugt werden.

Seitenbeschreibung: Informationen, Tipps über Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Natron, Speise Natron, Speisenatron, Backsoda, Baking Soda, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Natriumbikarbonat, Natrium bicarbonicum, Bullrich Salz, Bullrichsalz | Um was geht es? Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Natron, Speise Natron, Speisenatron, Backsoda, Baking Soda, Speisesoda, doppeltkohlensaures Natron, Natriumbikarbonat, Natrium bicarbonicum, Bullrich Salz, Bullrichsalz. Natriumhydrogencarbonat Wirkungsweise. Natriumhydrogencarbonat Herstellung, wie wird Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron hergestellt? Wirkung von Natriumhydrogencarbonat. Wie kann man Ameisen vertreiben? Welche Alternative gibt es für industrielle Zahnpasta? Natriumhydrogencarbonat, Natron, Kaiser Natron, Bullrich Salz für die Reinigung von Zähne, als Zahnweiss, für weißere Zähne. Reinigung von Teppichen durch Natriumhydrogencarbonat. Zahnpflege mit Natriumhydrogencarbonat. Worauf sollte man achten, wenn man Natriumhydrogencarbonat, Kaiser Natron, Bullrich Salz, Natron… verwenden möchte? Kann man Natriumhydrogencarbonat,… verwechseln mit gefährlichen Mitteln? Was passiert, wenn man Natriumhydrogencarbonat erhitzt in heißem Wasser? Was ist der Unterschied zwischen Natriumhydrogencarbonat und Soda, Waschsoda, Natriumkarbonat? Kann man Natriumhydrogencarbonat auch als Backpulver verwenden?

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

Alle Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen veröffentlicht. Sie sind ausschließlich für die Fortbildung und für Interessierte gedacht. In keinem Fall sind die Informationen als Diagnose oder Therapieanweisung zu verstehen. Für Schäden von irgendeiner Art, die indirekt oder direkt aus der Verwendung der Informationen entstehen, wird keine Haftung übernommen. Bitte beraten Sie sich bei einem Verdacht auf eine Krankheit oder zu gesundheitlichen Auswirkungen immer mit einem kompetenten Arzt und/oder Heilpraktiker. Beachten Sie unbedingt die zusätzlichen Nutzungsbedingungen und sehr wichtigen Informationen zu allen Gesundheitsthemen (Gesundheit, Fitness, Ernährung...)!

 Nutzen Sie die Möglichkeit für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung

Änderungen 2016: Kennen Sie diese Änderungen seit Januar und Juli 2016?

Google Anzeige:

Google Anzeige:

 Nutzen Sie die Möglichkeit für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke