Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Google Anzeige:

Sesam: wertvolle Inhaltsstoffe

Was ist in Sesam: Mineralien und Vitamine als Inhaltsstoffe

Sesam ist zusammen mit anderen Nahrungsmitteln wie beispielsweise Weißkohl und Hirse eines der wertvollsten und gesündesten Nahrungsmittel (Lebensmittel, Nahrung) für den Menschen. Das liegt an den gesunden Inhaltsstoffen. Den Mineralien und Vitaminen. 100 Gramm Sesam können ungefähr 740 Milligramm Kalzium enthalten und 340 Milligramm Magnesium. 10 Milligramm Eisen, 8 Milligramm Zink, 2,5 Milligramm bis 3 Milligramm Vitamin E. Des weiteren Vitamin A, Niacin, Vitamin B 1, Vitamin B 2, Vitamin B6. Und Selen, 458 Milligramm Kalium, 45 Milligramm Natrium, 607 Milligramm Phosphor und Folsäure.

Sesam ein Medikament zur Behebung von einem Mangel an Kalzium, Magnesium, Zink und Eisen

Das Verhältnis zwischen Kalzium und Magnesium ist bei Sesam ca. bei 2 zu 1. Was Sesam besonders wertvoll macht. Diese Mineralstoffkombination von Kalzium und Magnesium macht Sesam zu einem regelrechten Medikament zur Behebung von Kalziummangel und Magnesiummangel. Ganz besonders wichtig ist bei den Mineralien im Sesam, dass diese in natürlicher Form vorliegen. Und daher vom Körper gut verwertet werden können. Ohne Abfallprodukte zu erzeugen. Die dann vielleicht auch noch irgendwo im Körper abgelagert schädlich wirken könnten. Kalzium und Magnesium und andere Mineralien in natürlicher Form bewirkt auch keine Überdosierung. Der Körper kann durch natürliche Mineralien in der normalen Nahrung nicht geschädigt werden. Die RDA Empfehlung für Kalzium liegt bei 800 Milligramm. Von Magnesium bei 375 Milligramm. Also auch in einem Verhältnis von ca. 2 zu 1. Schon mit etwas mehr als 100 Gramm Sesam hat man den Tagesbedarf für die wertvollen Mineralien Kalzium und Magnesium gedeckt. Die RDA Empfehlung für Eisen liegt bei 14 Milligramm pro Tag. Und für Zink bei 10 Milligramm.

Sesam ist gut und gesund für die Knochen, das Herz, das Immunsystem

Sesam ist gut und gesund für das Immunsystem. Die Mineralstoffkombination aus Zink, Selen und Eisen soll dafür verantwortlich sein. Durch die Mineralien Selen, Eisen und Zink fördert Sesam die allgemeine Gesundheit. Denn wenn der Körper ein gutes Immunsystem hat, kann er sich besser gegen Viren, Bakterien und Pilzen wehren. Das Magnesium und das Kalzium im Sesamsamen sind beispielsweise wichtig für die Knochen. Oder auch für das Herz.

Sesam: antioxidative Wirkung, schützt vor freien Radikalen

Wenn man Sesam zusammen mit Vitamin C haltigen Gemüse isst, wie beispielsweise Weißkohl, wirken die Inhaltsstoffe besonders gut für die Gesundheit aus. Studien der japanischen Universität Nagoya haben festgestellt, dass der Samen von Sesam eine antioxidative Wirkung hat. Sesam schützt vor freien Radikalen.

Sesam ist auch wertvolle Quelle von Aminosäuren, Proteine, Eiweiß

Weil Sesam alle 8 essenziellen Aminosäuren besitzt, ist Sesam auch eine besonders wertvolle Quelle für Eiweiß, Proteine, Aminosäuren.

Sesam zerkleinern in der Kaffeemühle

Sesam kann man entweder gut kauen. Dabei wird dann möglicherweise feststellen, dass man nicht alle Körner gut gekaut. Und wenn Sesam nicht gekaut oder ausreichend verkleinert wird, kann er auch nicht vom Körper verwertet und verdaut werden. Eine gute Alternative ist es daher, Sesam in der Kaffeemühle zu zerkleinern. Dazu nimmt man am besten 2 Kaffeemühlen auf einmal. Nicht zu viel Sesamsamen einfüllen. Und dann solange mahlen lassen, bis die Samen vom Sesam vollständig zerkleinert sind. Der Sesamsamen schmeckt dann auch gut. Und kann roh genossen werden.

Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

Alle Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen veröffentlicht. Sie sind ausschließlich für die Fortbildung und für Interessierte gedacht. In keinem Fall sind die Informationen als Diagnose oder Therapieanweisung zu verstehen. Für Schäden von irgendeiner Art, die indirekt oder direkt aus der Verwendung der Informationen entstehen, wird keine Haftung übernommen. Bitte beraten Sie sich bei einem Verdacht auf eine Krankheit oder zu gesundheitlichen Auswirkungen immer mit einem kompetenten Arzt und/oder Heilpraktiker. Beachten Sie unbedingt die zusätzlichen Nutzungsbedingungen und sehr wichtigen Informationen zu allen Gesundheitsthemen (Gesundheit, Fitness, Ernährung...)!

 Nutzen Sie die Möglichkeit für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung

Google Anzeige:

Google Anzeige:

 Nutzen Sie die Möglichkeit für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke