Unabhängige Beratung für die Altersvorsorge



Interessante Bücher mit interessanten Meinungen, Thesen…

Das Buch Fit fürs Leben von den Autoren Harvey Diamond und Marilyn Diamond ist ein Buchbestseller mit Millionen Auflage in mehreren Sprachen: Zum einen geht es in dem Buch Fit fürs Leben um das Abnehmen, um die Zusammenstellung der Ernährung und es gibt Rezepte für Essen und Trinken. Und es gibt interessante gesundheitliche Informationen. Zwar ist es fraglich, ob alle oder inwieweit die gesundheitlichen Informationen wirklich seine Richtigkeit haben. Dennoch dürfte das Buch mehr als sein Geld wert sein. Und bei den gesundheitlichen Informationen ist es ja so, wie bei allen anderen Quellen auch: siehe die zusätzlichen Nutzungsbedingungen und wichtige Hinweise über gesundheitliche Themen

Beispiele für interessante Informationen aus dem Buch Fit fürs Leben

Seite 140 eine Aufstellung einiger Nahrungsmittel mit allen acht Aminosäuren (essenzielle Aminosäuren), die der Körper aufnehmen muss (nicht selbst produzieren kann).

Seite 107: wie lange brauchen bestimmte Arten von zusammen gestellter Nahrung, um den Magen wieder zu verlassen?

Tomaten versäuern den ganzen Körper, sind sehr säurebildend sobald sie irgendwie gekocht werden (Seite 227).

Fit fürs Leben 2 von Harvey Diamond und Marilyn Diamond

In diesem Buch gibt es Informationen, die manche Mediziner, Diätspezialisten oder Ernährungswissenschaftler nicht akzeptieren. Was auch im Vorwort von Buch ausgesagt wird. Jedoch wird auch gesagt, dass sehr viele Fachleute die Informationen weit gehend akzeptieren. Zumindest gibt es die eine oder andere Informationen, die interessant ist. Im Kapitel 18 Fragen, die immer wieder gestellt werden. Beispielsweise Seite 459 über den Hefepilz Candida Albicans (Candida Albicans Pilz) und das Essen von Obst.

Candida Albicans beseitigen, wie? Candida Albicans und Obst?

Es wird auf dieser Seite in dem Buch behauptet, dass Obst eine Infektion von Candida Albicans Pilzen nur dann verschlimmert, wenn es auf eine Art und Weise gegessen wird, dass es gärt. Beispielsweise dürfte man Obst in keiner Weise kochen (erhitzen) oder zusammen mit anderen Nahrungsmitteln essen. Man darf Obst nur dann essen, wenn der Magen ganz leer ist. Dann könnte keine Gärung durch Bakterien oder Hefen entstehen. Man sollte es auch mit der übrigen Nahrung bezüglich der richtigen Zusammenstellung sehr genau nehmen. Weil alle Kohlenhydrate gären, sobald sie zusammen mit Eiweiß zusammen gegessen werden oder aber auch schon dann, wenn sie gekocht werden (erhitzt werden). Wenn diese Behauptung stimmt, dann sind alle erhitzten Kohlenhydrate, einschließlich Brot und Nudeln, abträglich für die Gesundheit. Was auch mit der Behauptung von ein paar anderen Büchern auf dem gesundheitlichen Gebiet von anderen Autoren übereinstimmt. Auf der Seite wird auch behauptet, dass ein Problem mit Candida Albicans Pilzen verschwindet, wenn man die Nahrung richtig zusammenstellt. Frisches Obst auf die richtige Weise verzerrt. Und gegorene Nahrungsmittel meidet (Alkohol, Essig, Miso, Joghurt).

Verlinkungen zu Amazon

Seitenbeschreibung: Harvey Diamond, Herausgeber oder Mitherausgeber von interessanten Büchern bezüglich Gesundheit, Fitness… | Schlüsselwörter: Harvey Diamond, Fit fürs Leben, Buch, Bücher, Gesundheit, Fitness, Candida Albicans, Eiweiß, Aminosäuren, Schokolade | Eventuell passende Suchbegriffe: Buch Bücher über Gesundheit, Fitness, gesundheitliche Fragen, Informationen bezüglich Lebensmittel, Eiweiß, Nahrungs Zusammenstellung.…

Beachten Sie unbedingt die Nutzungsbedingungen und wichtigen Informationen zu allen Gesundheitsthemen!

 Nutzen Sie die Möglichkeit für eine unabhängige Altersvorsorge Beratung

Webseiten Eigentümer: Altersvorsorgeberater und Firmenkundenberater Uwe Michael Tschischka (Uwe Tschischka, unabhängige Beratung für Altersvorsorge und Firmenkunden)

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke